12/2014: Manöverkritik

Liebe Leserin, lieber Leser,
Mit diesem Feedback-Useletter bedanken wir uns bei Ihnen.

Fürs Lesen, Basteln und vor allem für „Nutzen“. Einige Leser sind schon seit dem ersten Useletter im Jahr 2010 mit von der Partie. Vielen Dank an dieser Stelle für Ihre Unterstützung, denn dieser useletter ist der letzte in der gewohnten Reihe – wir nehmen eine Auszeit.

Und was ist wichtig, wenn man ein Projekt abschließt?

Wir stellen Ihnen die Manöverkritik vor. 
Ein schönes Tool, Feedback in 2 Schritten zu geben. In der ersten Runde zurückblickend, im zweiten Schritt ausblickend.

Das Feedback liefert Ihnen und Ihrem Team wertvolle Informationen, wie Sie die Erfahrungen und Erkenntnisse aus bisherigen Projekten nutzbar einsetzen können. 
Probieren Sie es aus!

PDF hier laden: useletter_2014_12.pdf

Nochmals vielen Dank und Auf Wiedersehen!
Simone Roth, Lena Weissweiler,
Thorsten Rexer und Simon Wehr

Kommentare sind geschlossen.